Seit der Gründung von Amsterdam sind Schiffbau und Reparatur in Amsterdam präsent. Die sogenannte „verarbeitende Industrie“ ist ein wichtiger Markt für den Amsterdamer Hafen. Die Hafenregion ist aufgrund ihrer günstigen Lage, Flächen, Expertise und Infrastruktur der ideale Standort für Offshore-Aktivitäten. Offshore ist ein wachsender Markt für Amsterdam. In der Hafenregion gibt es viele erfahrene Parteien und genügend Platz für Offshore-Aktivitäten im Bereich Wind, Öl & Gas sowie Reparatur und Stilllegung. Zusammen mit der günstigen Lage zur Nordsee und der Anbindung an das Hinterland nimmt Amsterdam damit eine wichtige Rolle im Offshore-Markt ein.

Reparatur und Demontage

Amsterdam ist der perfekte Standort für die Schiffswartung. Mehrere Unternehmen sind im Hafen für die Reparatur und Demontage von Schiffen tätig. Es gibt mehrere Werften mit Trockendocks, die alle die neuesten Umweltanforderungen erfüllen. Sie variieren in der Länge von 135 bis 250 Metern. Jedes Jahr kommen Dutzende von Offshore-Schiffen zur Reparatur und Wartung nach Amsterdam. Dies geschieht unter anderem bei Damen Shiprepair.

Segelthema ‘Fertigungsindustrie – Schiffsreparatur’

Auf unserer Themenkreuzfahrt „Manufacturing Industry – Ship Repair“ erfahren Sie alles über die Ursprünge des Amsterdamer Hafens und die Schiffbauindustrie, die seit der Gründung Amsterdams im Hafen präsent ist. Es ist auch möglich, einen Stopp bei Damen Shiprepair einzuplanen. Damen Shiprepair ist die letzte große Schiffsrestaurierungswerft am IJ in Amsterdam.

Die Damen Shiprepair Werft in Amsterdam-Nord ist 100 Jahre alt und gehört zur weltweit agierenden Damen-Gruppe, die auch als Hersteller von Schleppern, Marineschiffen, Passagierschiffen und Superyachten tätig ist. Unter der Damen Shipyards Group befinden sich elf große Reparaturwerften, davon vier sogenannte XL-Werften. Die Werft in Amsterdam ist eine davon, die anderen XL-Werften befinden sich in Rotterdam und Vlissingen.

Bei Damen Shiprepair Amsterdam bekommen wir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Wir besuchen die Trockendocks und gehen unter einem riesigen Schiff hindurch. Bei einem Rundgang erfahren wir auch mehr über die Rolle des Schiffbaus in der Geschichte der Stadt und was er in Zukunft sein könnte. Die Gartendörfer in Amsterdam Nord zum Beispiel wurden für die Arbeiter der Werft gebaut. Die Industrie spielte eine wichtige Rolle beim Wachstum der Stadt.

Kontaktiere uns

Amsterdam Boat Cruises